Gruppenfotos

10.10.15-3
04.10.15
03.10.15-1
10.10.15-7
30.09.15

Tjorven hat zwei Wochen nach seinen Brüdern im Alter von genau 7 Wochen endlich auch Geschmack an Nassfutter gefunden. Nachdem er immer der Schwerste war, ist er im Gewichts-Ranking auf Platz 3 gefallen, als er nur Muttermilch genuckelt hat, während die anderen die Näpfe leer gefressen haben. Nach seinem Aha-Erlebnis mit Nassfutter hat er so zugeschlagen, dass er pro Tag 50 Gramm zugenommen hat und jetzt den 2. Platz einnimmt. Tjorven wiegt mit 8 Wochen und 2 Tagen 1210 Gramm, Karlsson wiegt 1170 Gramm, Krümel 1030 Gramm und Bobbele Bertil 1290 Gramm. Mamas Milchbar ist nur noch selten gefragt. Die Aufnahme oben in der Mitte hat also inzwischen Seltenheitscharakter.

Aus Zeitmangel gibt es eine gemeinsame Seite für die 7. und 8. Woche. Ich hoffe, es ist nicht so schlimm. Aber die Kleinen verändern sich jetzt ja nicht mehr so sehr, sondern wachsen nur noch. Wahrscheinlich werde ich es die nächsten Wochen so beibehalten. Also wundert euch nicht, wenn nächste Woche keine Bilder der Woche 9 zu sehen sind.

Mit 7 Wochen und 1 Tag, ich kam gerade von der Arbeit nach Hause, sehe ich, wie Tjorven den Kittenlaufstall überwindet. Keine 10 Minuten später macht es ihm Bertil auf der anderen Seite nach. Also musste schnell das Wohnzimmer vollends kittensicher gestaltet werden. Es ist eine Freude zu sehen, wie die Youngsters den Freiraum genießen und nutzen. Sie galoppieren polternd über das Parkett, dass man meinen könnte, es sei eine Elefantenherde. Die Gardinen wurden gegen alte Gardinen ausgetauscht, die bodenlangen Vorhänge hoch gebunden.

Als California hoch trächtig war, entwickelte sie eine Abneigung gegen Franz. Wenn er ihr zu nahe kam, verjagte sie ihn und drosch auf ihn ein. Auch als die Babies geboren waren, durfte Franz das Wohnzimmer, in dem die Wurfbox und später der Laufstall war, nicht betreten. Nebraska und Kasimir dagegen hatten von Anfang an einen Freibrief. Die Folge war, dass Franz dermaßen Angst vor California hatte, dass er sie anfauchte, sobald er sie zu Gesicht bekam, auch als sich Californias Abneigung schon gelegt hatte. Seit ein paar Tagen herrscht in meinem Wohnzimmer Friede, Freude und Eierkuchen. Franz und California und die Babies vertragen sich. Als Beweis kommen weiter unten noch Fotos.

Der A-Wurf und die Onkels

Bevor jetzt ein Aufschrei durch die Menge geht: ich weiß, dass der Plural Onkel lautet

09.10.15-1
09.10.15-7
09.10.15-6
09.10.15-9
10.10.15-9
09.10.15-8

Tjorven

Tjorven 04.10.15
Tjorven 03.10.15
Tjorven 09.10.15-1
Tjorven 06.10.15
Tjorven 04.10.15-2
Tjorven 09.10.15

Karlsson

Karlsson 04.10.15
Karlsson 09.10.15-1
Karlsson 09.10.15
Karlsson 09.10.15-2
Karlsson 10.10.15
Karlsson 09.10.15-4
Karlsson 03.10.15

Krümel

Krümel 10.10.15
Krümel 03.10.15
Krümel 03.10.15-1
Krümel 06.10.15-1
Krümel 09.10.15-2
Krümel 10.10.15-2
Krümel 09.10.15-1

Bertil

Bertil 03.10.15
Bertil 03.10.15-3
Bertil 09.10.15
Bertil 09.10.15-2
Bertil 09.10.15-3
Bertil 09.10.15-4
Bertil 04.10.15-3
09.10.15-10
03.10.15

Sonstiges

06.10.15-2
09.10.15-11
04.10.15-2
09.10.15-2

O sole mio....

Krümel putzt die Mama

Cali erhält von ihrem Bruder eine Gesichtsmassage

Tjorven wird zum wöchentlichen Bad gezwungen

Krümel und Bertil

Karlsson und Tjorven

Norwegische Waldkatzen

von Ramenstein

rks_Logo_300
FIFE_3d_rot_weiss

 

Banner Ramenstein